MASTERPLANUNG

Unsere Kunden schätzen unsere Kompetenz, eine gemeinsame Logik des Erfolges (Strong Beliefs: Sprachverständnis, Überzeugungen, Werte, Vorgehensweisen, Geschäftsmodelle) herauszuarbeiten. Das gilt für Konzern-, Geschäftsfeld- und Bereichsstrategien. Dazu konzipieren wir ein unternehmensindividuelles Lösungsdesign und moderieren Workshops mit allen Beteiligten. Auf Wunsch übernehmen wir Sonderthemen und Task-Force Aufgaben

Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass wir eine neutrale Sicht auf die Dinge haben, Widersprüche aufdecken, Zielkonflikte auflösen und faule Kompromisse vermeiden. Das Bewusstsein für die eigenen Stärken wird geschärft, einzelne Elemente der Entwicklung priorisiert, Kräfte bündelt und in eine Richtung ausgerichtet. Bei Bedarf geleiten wir die konsequente Umsetzung gemeinsam verabschiedeter Maßnahmen.

Während der Planung bieten wir Klarheit und Perspektiven. Sie erhalten eine zweite Meinung, um mögliche Risiken, Hindernisse und Engpässe rechtzeigig zu erkennen. Unterstützung im Umgang mit Unbekanntem. Unvorhersehbarem und Ungewissem. Beim Generationswechsel und der Entwicklung strategischer Partnerschaften bringen wir konkurriertende Werte und Ziele wirksam zusammen. Vor der Übernahme von Unternehmen bieten wir eine Due Diligence für qualitative Markmale, um während des Integrationsprozesses speziell Wachstumssynergien zu realisieren.

Dabei verfolgen mit großer Leidenschaft den Gedanken der ganzheitlichen, effektiven Unternehmensentwicklung. WARUM?: Die Geschwindigkeit ist enorm gestiegen. Die Erträge sind enorm gesunken. Trotz: Reengineering, Kaizen, TQM, Balanced-Scorecard und „Empowerment“. Aber angesichts des globalen Wettbewerbs, der sich in jeder Sekunde weiter verschärft, sagt uns ein Unternehmen nach dem anderen - Maschinenbauer, Genossenschaften, Stadtwerke, Krankenkassen, Banken, Anlagenbauer, Versicherungen, Verbundgruppen, Handelsunternehmen und Dienstleister:

GUT IST NICHT MEHR GUT GENUG.

Wenn also die Wettbewerber besser werden, müssen Sie wirksamer und schneller besser werden als die Anderen… oder Sie schneiden im Vergleich schlechter ab. Übersetzt heißt das: Ganzheitliche Unternehmensentwicklung. Was denn sonst! Jedes Unternehmen, jeder Bereich, jede Abteilung braucht einen individuellen MASTERPLAN. Spätestens in der Krise. Doch dann ist es meistens zu spät.

Die Kunst ist immer die Synchronisation der einzelnen Erfolgsfaktoren. Seien Sie in jedem Erfolgsfaktor auf unserer "MissionMakerMap" mindestens besser als nur gut! Ohne ein einzeitliches Verständnis über Erfolgsfaktoren & Mißerfolgsfaktoren bei MINDESTENS allen Spitzenkräften verschwenden Sie viele wertvolle Ressourcen (Herzblut, Zeit und viel Geld).